Bericht zum 10. Alexianerturnier 2017

Am 10.09.2017 schossen vier Schützen beim 10. Alexianerturnier in Köln mit.

An einem wunderbar sonnigem Tag mit viel Spaß und kölscher Musik erklommen alle am Ende das Treppchen.

Alexandra Eitrich und Philipp Grabosch setzten sich durch und erreichten den ersten Platz.

Jutta Grabosch und Henrik Plucas durften es sich auf Platz zwei gemütlich machen.

Mit der Mannschaft welche aus drei Schützen pro Verein bestand, konnten sich Alexandra, Henrik und Philipp mit einem riesigen Vorsprung auf dem ersten Platz behaupten.

Als Preise gab es schöne Glasmedallien und für die Damen zusätzlich Blumen aus der Klostergärtnerei.

In der anschließenden Tombola, in der jeweils ein Verein aus einem Topf gezogen wurde, gewannen die Bochumer eine Tasse gefüllt mit  Süßem, sowie einem Kugelschreiber und einem Schweizer Taschenmesser.

 

Kommentare sind geschlossen.