Bericht zum 51. Hallenchampionat 2017/2018 BC Gelsenkirchen am 14.01.2018

Am 14.01.2018 starteten von uns 7 Schützen beim 51. Hallenchampionat in Gelsenkirchen.

Um 9 Uhr war bereits Philipp Grabosch für uns gestartet und konnte nach zwei guten Durchgängen in der Recurve Herren Klasse mit 543 Ringen den 6. Platz erreichen.

Um 13Uhr war es dann auch für Katharina Schimpke, Dustin Wett, Ulrike Rosskothen, Thorsten Lück, Burkhard Harpke (Burki) und Kay Kuhfuß soweit an den Start zu gehen.

Katharina hat mit ihrer Leistung in der Klasse Recurve Schüler B mit 442 Ringen den 4. Patz belegt.

Dustin hat mit seiner Leistung in der Klasse Recurve Jugend mit 464 Ringen den 11. Platz belegt.

Ulrike trat in der Klasse Recurve Senioren an und belegte mit 444 Ringen den 10. Platz.

Burki trat in der Klasse Recurve Herren Master an und belegte mit 421 Ringen den 25. Platz.

Thorsten und Kay traten in der Klasse Blankbogen Herren an und belegten mit 413 Ringen /339 Ringen Platz 10. und 15. .

Besonders zu erwähnen ist, das Burki und Kay ihre ersten Turnier Erfahrungen sammeln konnten.

Nach anfänglicher Nervösität haben sich beide sehr gut ins Turnier eingefunden und haben sich sehr gut geschlagen. Beide bedanken sich recht herzlich für die Unterstützung von Manfred Klohs und den anderen Teilnehmern.

Für das leibliche Wohl wurde bestens gesorgt, so das alle Teilnehmer sich in den Pausen gut stärken konnten. Dafür einen herzlichen Dank an den BC Gelsenkirchen.

Kommentare sind geschlossen.